Ergotherapie in der Neurochirurgie / Schmerzbehandlung / Migräne

Schmerzen und Migräne können viele Ursachen haben. Diese Ursachen zu identifizieren und die Folgen zu korrigieren, ist nicht nur unser Beruf, sondern unsere Berufung. Neben fachlicher Kompetenz zählen Behutsamkeit und Einfühlungsvermögen zu unseren Stärken.

Therapieangebote bei Schmerzen und Migräne: 
  • Nervenschmerzen / Neuropathische Schmerzen
  • CRPS Typ I und Typ II (komplexes regionales Schmerzsyndrom)
  • Migräne mit und ohne Aura
  • Migräne mit Übelkeit
  • Spannungskopfschmerzen
  • Clusterkopfschmerz
  • Posttraumatischer Kopfschmerz / Kopfschmerzen nach Schleudertrauma
Therapieangebote vor und nach Neurochirurgischen Eingriffen 
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Nervenläsionen 
  • Tennisarm / Golferarm
  • Läsionen der peripheren Nerven.
  • Plexus Läsionen

Es geht nicht ohne Sie. Ein ausführliches Anamnesegespräch, sowie Auskünfte über bisherige Befunde und Behandlungsmaßnahmen sind wichtig für Ihren individuellen Behandlungsplan, den wir gerne mit Ihnen gemeinsam erstellen. Sie tragen entscheidend zum Therapieerfolg bei.

Ergotherapeutische Maßnahmen 
  • motorisch- funktionelle Behandlung
  • sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • thermische Anwendung
  • temporäre individuelle Schienenanpassung
  • Hausbesuche
Behandlung 
  • Elektrotherapie- und Ultraschallbehandlung
  • Pneumatron
  • Mobilisation nervaler Strukturen nach Dierlmeyer
  • Faszien Behandlungen (Bellabambi/ Flossing / Schröpfen / Guasha)
  • Migränebehandlung nach Kern
  • manualtherapeutische Techniken
  • Spiegeltherapie
  • biodynamische CranioSakrale Therapie
  • Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit, Muskelkraft, Ausdauer, Belastbarkeit und Sensibilität
  • Abhärtung von Amputationsstümpfen und Training mit der Prothese
  • Herstellung von speziellen Hand- und Armschienen
  • Beratung bzg. Geeigneter Hilfsmittel und Änderungen im häuslichen und beruflichen Umfeld, ggf. Herstellung und Anpassung von Hilfsmitteln
  • Kompensationstraining
  • Psychosoziale Therapie bei chronischen Erkrankungen
  • Eltern- und Angehörigenberatung
  • Techniken und Beratung zur Schmerzreduktion
  • Entspannungstechniken

Nach einer qualifizierten, ergotherapeutischen Befunderhebung erstellen wir einen individuellen Behandlungsplan, suchen direkten Kontakt zu behandelnden Ärzten und Kollegen und verfassen auf Wunsch regelmäßig aussagekräftige Therapieberichte.